Verschiedene Aquariumarten

Hier möchte ich Ihnen die verschiedenen Aquariumarten vorstellen.

Es gibt viele verschiedene Aquariumarten. Diese möchte ich Ihnen hier vorstellen und einen Überblick verschaffen, was am besten in Ihre Wohnung passen könnte.

NanoCube.

Den NanoCube von Dennerle gibt es in verschiedenen Größen. Das kleinste Aquarium besitzt gerade mal 10l Wasserinhalt, das Größte dieser Sorte 60l. In diesen Sets ist alles an Technik enthalten was Sie für den Start Ihres Aquariums benötigen. Durch die Würfelform wird hier nur eine kleine Stellfläche benötigt. Durch die abgerundeten Ecken wirkt dieser Würfel sehr modern und passt in jede Wohnung

Fluval Edge I

Das Fluval EDGE I ist ein ganz besonderes Aquarium. Dadurch dass das Wasser bis an die Oberkante des Aquariums gefüllt wird, ist kein Wasserrand erkennbar. Durch den Fuß, auf welchen das Aquarium steht, wird keine große Grundfläche benötigt. Auch dieses Aquarium wirkt, wie der Dennerle Nanocube, sehr modern. Durch den eher geringen Wasserinhalt von nur 23l können allerdings nur sehr wenig Fische gehalten werden. Besser ist es, wenn man darin nur Garnelen hält.

Fluval Edge II

Das Fluval EDGE II bietet die selben Vorteile wie das Fluval EDGE I, hat aber durch den verdoppelten Wasserinhalt wesentlich mehr Platz. Hier ist es dann sogar möglich, kleinere Fischarten zu halten. Allerdings sollten sie auch dieses Aquarium nicht zu stark besetzen, denn auch 46l sind noch nicht sehr viel Platz für Fische. An Technik ist hier, genauso wie im Fluval EDGE I, natürlich alles enthalten.

54l Standartaquarium

Das 54l Standartaquarium ist das beste Aquarium für Anfänger. Durch die Länge von 60cm und einen Wasserinhalt von 54l gibt es hier schon eine größere Menge an Fische, die in diesem Aquarium gehalten werden können. Auch ist es in diesem Aquarium dann möglich, verschiedene Fischarten zu Vergesellschaften. Sollten Sie also genug Platz in Ihrem Wohnzimmer haben rate ich Ihnen, kaufen Sie sich ein 54l Aquarium. An Technik ist auch hier in den Komplettsets alles enthalten was Sie zum Start des Aquariums benötigen.

112l Standartaquarium

Wenn Sie noch etwas mehr Platz in Ihrer Wohnung finden, eignet sich ein 80cm Becken. In diesem Aquarium können dann auch etwas größere Fische gehalten werden, wie zum Beispiel der so beliebte Antennenwels. Beachten Sie bitte, das in diesem Set zwar das Aquarium mit kompletter Technik enthalten ist, Sie aber noch einen stabilen Unterschrank extra dazukaufen müssen.

200l Standartaquarium

Mit einem 200l Aquarium stehen Ihnen dann nahezu alle Wege offen. Hier können Sie nach Herzenslust verschiedenste Fische halten. Beachten Sie auch hier bitte, dass Sie einen stabilen Unterschrank benötigen. Ein Aquarium mit diesem Maßen wiegt komplett befüllt ca. 300KG.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Falls sie noch weitere Fragen zu diesem Artikel haben, so nutzen sie doch die kostenlose Möglichkeit, bei den Aquaristikfreaks im Aquariumforum nachzufragen. Wir würden uns freuen, Sie als aktives Mitglied begrüßen zu dürfen

Leave a comment