Fischfutter

Was für ein Futterfutter ist das richtige für meine Fische?

Es gibt so viele Arten von Fischfutter, dass es mittlerweile schwer wird das richtige Futter zu kaufen. Ich halte es für sehr wichtig, nur Futter zu kaufen welches von einen Markenhersteller stammt. Nur dort können Sie sicher sein, gutes Futter für Ihre Fische zu kaufen. Es ist wichtig, Ihren Fischen das richtige Futter zu geben und eine ausgewogene Ernährung zu finden. Auch Sie möchten doch nicht jeden Tag das gleiche zu Abend essen. Für das richtige Hauptfutter habe ich Ihnen eine Tabelle zusammen gestellt. Hier ist für jede Fischart das richtige Fischfutter aufgelistet. Eine Kaufempfehlung von JBL habe ich hinzugefügt. Dieser Hersteller dürfte jeden Aquarianer bekannt sein und ist sehr zu empfehlen. Ich füttere mittlerweile nur noch Futter von JBL.

JBL Fischfutter Übersicht

Mit freundlicher Genehmigung von JBL

Da Fischfutter auch einen Verfallsdatum hat, kaufen Sie bitte nicht zu große Packungen. Meine klare Empfehlung lautet, dass eine Packung nicht länger als 6 Monate geöffnet herumstehen sollte.

TierbezeichnungBeispieltiereFuttermöglichkeiten
Panzerwelse
Corydoras habrosus, Corydoras sterbai, Corydoras axelrodi, Corydoras aeneus und viele weitere Corydorasarten

Herbivore SaugwelseAncistrus-, Plecostomus-, Peckoltia-Arten
Omnivore Welse Zebrawels, Fiederbartwels
SchmerlenDornaugen, Prachtschmerlen
Salmler, Barben und BärblingeNeons, Blutsalmler, Zebrabärbling, Keilfleckbärblinge,
Lebendgebärende ZahnkarpfenGuppys, Platys, Schwertträger
MalawiseePseudotropheus saulosi, Aulonocara sp. chipoke red, Labidochromis caeruleus yellow, Synodontis grandiops
GarnelenRedFire, YellowFire, Tigergarnelen, Bienengarnelen und viele weitere Garnelenarten
MinifischePerlhuhnbärbling, Moskitobärbling, Killifische
KampffischeBetta splendens
Zwergkrebse Cambarellus patzcuarensis sp. Orange (CPO), Cambarellus Texanus, Montezumae Montezumae und weitere Zwergkrebse
VitamineFür alle Tiere geeignet

Was für ein Fischfutter eignet sich noch für meine Fische?

Sehr wichtig ist es auch, Ihren Fischen regelmäßig Lebendfutter zu bieten. Gerade im Frühjahr und Sommer eignen sich Regentonnen sehr gut um lebende Mückenlarven oder Wasserflöhe zu fangen. Achten Sie bitte darauf, keine Libellenlarven in Ihr Aquarium zu bekommen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie da gefangen haben, sortieren Sie es lieber wieder aus. Für den Winter eignet sich Frostfutter sehr gut. Da Frostfutter immer gefroren gehalten werden muss, ist es hier das Beste, sie statten Ihren Fischhändler einen Besuch ab. Achten Sie bitte auch hier, abwechslungsreiches Futter zu reichen und achten sie auf hohe Markenqualität. Sehr gut eignen sich hier, rote/schwarze/weiße Mückenlarven, Artemia, Wasserflöhe oder Cyclops und vieles mehr.

Was kann ich meinen Welsen für ein Fischfutter reichen?

Für Welse eignet sich als Fischfutter Gemüse sehr gut. Sehr zu empfehlen sind hier folgende Sorten: Paprika, Gurke und Erbsen. Überbrühen Sie das Gemüse kurz mit heißen Wasser, damit es im Aquarium gleich sinkt. Ihre Welse werden sich darüber sehr freuen.

Wie viel Fischfutter muss ich meinen Fischen reichen?

Füttern Sie 1-2x täglich so viel, wie Ihre Fische innerhalb von 1-2 Minuten vertilgen. Sie können gerne etwas abwechselnde Mengen füttern. Eine klare Empfehlung von mir ist ebenfalls, dass Sie einen Fastentag pro Woche einlegen sollten. Fische sind im Aquarium meistens zu dick und es kann ruhig immer etwas sparsamer gefüttert werden. Übertreiben Sie es also bitte nicht beim füttern, denn zu viel Futter belastet nur Ihr Wasser unnötig.

Was mache ich im Urlaub?

Wenn Sie nicht länger als 5 Tage weg sind, brauchen Sie sich um Ihre Fische gar nicht kümmern. In einen normallaufenden Aquarium kommen Ihre Fische ohne Probleme 5 Tage ohne fressen aus. Es finden sich im Mulm auch viele Kleinstlebewesen, diese reichen für Ihre Fische aus. Sollten Sie länger unterwegs sein, können Sie JBL Holi-day Ferien Fischfutter verwenden.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Falls sie noch weitere Fragen zu diesem Artikel haben, so nutzen sie doch die kostenlose Möglichkeit, bei den Aquaristikfreaks im Aquariumforum nachzufragen. Wir würden uns freuen, Sie als aktives Mitglied begrüßen zu dürfen

Leave a comment