Aquarium Versicherung

Warum sollte ich mein Aquarium versichern?

Stellen Sie sich folgenden Fall vor:
Sie wohnen in der 2. Etage eines Mehrfamilienhauses und Ihr Aquarium läuft unbemerkt aus. Das Wasser beschädigt nicht nur Ihren Fußboden sondern auch die Wohnungen unter Ihnen. Im schlimmsten Fall müssen alle Wohnungen komplett saniert werden. Was dies in Ihrem Geldbeutel bedeutet, können Sie sich schnell vorstellen. Eine Aquarium Versicherung ist also sehr sinnvoll.

Welche Aquarium Versicherung ist die richtige?

Dies ist, wie bei den meisten Versicherungen, gar nicht so einfach. Es gibt dabei 2 bedeutende Unterschiede.

Sie wohnen in einer Mietwohnung

Haftpflichtversicherung

Hier ist zuerst mal eine Haftpflichtversicherung notwendig. Wenn Ihr Aquarium ausläuft sind somit alle Fremdschäden gedeckt. Das heißt, alles was an der gemieteten Wohnung selbst oder anderen Mietern beschädigt oder zerstört wird zahlt Ihre Haftpflichtversicherung. Sie sollten allerdings unbedingt zuvor Kontakt mit Ihrer Haftpflichtversicherung aufnehmen, ob Aquarienschäden mit inbegriffen sind. Lassen Sie sich dies unbedingt schriftlich zusichern, denn viele Versicherungen versichern ein Aquarium nur bis zu einer bestimmten Größe oder im schlimmsten Fall gar nicht.
Falls Sie noch keine Haftpflichtversicherung besitzen, können Sie hier die günstigste Versicherung finden.

Hausratversicherung

In der Hausratversicherung ist Ihr Eigentum versichert. Darunter fallen alle technischen Geräte wie PC, Fernseher aber auch Fußböden, welche Sie selbst verlegt. Nicht inbegriffen ist das Aquarium selbst. Nehmen Sie auch hier unbedingt vorher Kontakt mir Ihrer Versicherung auf, ob ein Aquariumschaden mit inbegriffen ist. Ein Text wie „auslaufendes Leitungswasser“ reicht nicht aus. Der Begriff Aquarium muss im Versicherungstext unbedingt mit erwähnt werden, z.b. „Wasserschäden an Mobiliar durch auslaufende Aquarien…“
Falls Sie noch keine Hausratversicherung besitzen, können Sie hier die günstigste Versicherung finden.
Hier finden Sie noch einen weiteren Hausratversicherung Vergleich.

Glasversicherung

In einer sogenannten Glasversicherung sind nur Glasscheiben versichert. Da ein Aquarium ein Glasbehälter ist, muss es unbedingt extra mit eingeschlossen werden.

Sie besitzen ein eigenes Haus

Da hier kein fremdes Eigentum zerstört werden kann, ist die Haftpflichtversicherung uninteressant. Hier springt stattdessen die sogenannte Wohngebäudeversicherung ein. Achten Sie bitte auch hier darauf, dass Aquarienschäden mit eingeschlossen sind. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktieren Sie unbedingt Ihre Versicherung um dies mit aufzunehmen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Falls sie noch weitere Fragen zu diesem Artikel haben, so nutzen sie doch die kostenlose Möglichkeit, bei den Aquaristikfreaks im Aquariumforum nachzufragen. Wir würden uns freuen, Sie als aktives Mitglied begrüßen zu dürfen

Leave a comment